Blätter-Navigation

Of­f­re 98 sur 110 du 04/05/2020, 10:27

logo

Kfz-Sach­ver­stän­di­gen­büro Roß­ner

Wir sind ein inha­ber­ge­führ­tes Fami­li­en­un­ter­neh­men mit 4 Mit­ar­bei­tern und Sitz in Gera. Seit 30 Jah­ren ers­tel­len wir für unsere Kun­den Scha­den- und Wert­gut­ach­ten. Ein wei­te­rer Geschäfts­be­reich ist die Unfall­re­kon­struk­tion und Unfall­ana­ly­tik. Hier wer­den wir über­wie­gend von Gerich­ten und Staats­an­walt­schaf­ten in Straf- und Zivil­pro­zes­sen beauf­tragt, Gut­ach­ten zu ers­tel­len, um bei der Wahr­heits­fin­dung zu unter­stüt­zen.

Unfall­ana­ly­ti­ker / Scha­den­gut­ach­ter / Kfz-Inge­nieur (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie erstel­len unfall­ana­ly­ti­sche Gut­ach­ten, tech­ni­sche Gut­ach­ten, Scha­den­kom­pa­ti­bi­li­täts­prü­fun­gen, Gut­ach­ten zur Wahr­nehm­bar­keit, usw.
  • Sie füh­ren Orts­ter­mine mit den betei­lig­ten Par­teien durch
  • Sie erstel­len Kol­li­si­ons­ana­ly­sen und Unfall­si­mu­la­tio­nen
  • Sie erstel­len Scha­den­gut­ach­ten
  • Sie Unter­stüt­zung die Geschäfts­füh­rung im Tages­ge­schäft

Ein typi­scher Arbeits­ab­lauf für die Erstel­lung eines unfall­ana­ly­ti­schen Gut­ach­tens:
  • Sich­tung und Ana­lyse der Gerichts­ak­ten
  • Anfor­de­rung zusätz­lich benö­tig­ter Daten und Unter­la­gen
  • Durch­füh­rung von Orts­ter­mi­nen mit den Par­teien (z.B. Fahr­zeug­ge­gen­über­stel­lung, Besich­ti­gung der Unfall­stelle, Doku­men­ta­tion von Unfall­spu­ren usw.)
  • Berech­nung, Simu­la­tion und Visua­li­sie­rung des Unfall­ge­sche­hens
  • Beant­wor­tung der gericht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen sowie For­mu­lie­rung der Schluss­fol­ge­run­gen und Ergeb­nisse

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium Maschi­nen­bau mit Ver­tie­fung Fahr­zeug­tech­nik o. Ä.
  • Berufs­er­fah­rung von Vor­teil
  • Erfah­run­gen in Unfall­ana­ly­tik von Vor­teil jedoch nicht Vor­aus­set­zung (Wei­ter­bil­dung bei uns mög­lich)
  • Inter­esse und Begeis­te­rung für Fahr­zeug­the­men
  • Eine selbst­stän­dige, ver­ant­wor­tungs­be­wusste Arbeits­weise und Eigen­in­itia­tive set­zen wir vor­aus
  • Sie arbei­ten gern in einem klei­nen Unter­neh­men, wo ihr per­sön­li­cher Ein­satz erheb­lich zum Erfolg des Unter­neh­mens bei­tra­gen kann
  • Detek­ti­vi­scher Spür­sinn, Detail­ver­liebt­heit (Ana­lyse von Unfall­spu­ren)
  • Sehr guter, ana­ly­ti­scher Schreib­stil
  • Füh­rer­schein PKW

Un­ser An­ge­bot:

  • Aus­bil­dung/ Wei­ter­bil­dung zum Unfall­ana­ly­ti­ker
  • Eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise
  • Regel­mä­ßige Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Anspruchs­volle Auf­ga­ben
  • Ent­spannte Team­kom­mu­ni­ka­tion
  • Kurze Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wege
  • Fir­men­fahr­zeug

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Vor­ab­infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie gern unter 0171 2 316 333