Blätter-Navigation

Of­f­re 89 sur 147 du 01/10/2019, 14:26

logo

Ber­li­ner Ver­kehrs­be­triebe AöR - Ver­kehrs­dienst­leis­tun­gen

Wir sind das größte Nah­ver­kehrs­un­ter­neh­men Deutsch­lands und bie­ten in der Haupt­stadt Ber­lin Per­so­nen­nah­ver­kehr und damit „Mobi­li­tät für jeder­mann“.

Werk­stu­den­tin/Werk­stu­dent (w/m/d) Pla­nungs- und Infor­ma­ti­ons­sys­teme

no­ch of­fen

Die Mobi­li­tät Ber­lins wan­delt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unse­rer Zukunft. Wir ent­wi­ckeln inno­va­tive Ver-kehrs­lö­sun­gen und brin­gen die Elek­tro­mo­bi­li­tät der Stadt voran. Mit uns kom­men über eine Mil­li­arde Men­schen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäf­tig­ten, die fah­ren, schwei­ßen, pla­nen, rech­nen, con­trol­len, ein­kau­fen und kom­mu­ni­zie­ren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns ein­zu­stei­gen? Wir suchen für den Bereich Ange­bot, spe­zi­ell für unser Sach­ge­biet Pla­nungs-/Infor­ma­ti­ons­sys­teme in der Abtei­lung Ange­bots­grund­la­gen, befris­tet für maxi­mal 24 Monate, zwei Mit­ar­bei­te­rin­nen/Mit­ar­bei­ter (w/m/d).

Unser Team Pla­nungs-/Infor­ma­ti­ons­sys­teme der Abtei­lung Ange­bots­grund­la­gen bie­tet eine Band­breite an span­nen­den The­men an. Im Bereich Ange­bot wird das Netz-, Linien- und Fahr­plan­an­ge­bot der BVG kon­zi­piert und opti­miert.
Durch die effi­zi­ente Ana­lyse von Ange­bot und Nach­frage sowie Bereit­stel­lung leis­tungs­fä­hi­ger und sach­ge­rech­ter Tools wirkt die Abtei­lung Ange­bots­grund­la­gen bei der Ange­bots- und Pro­dukt­ent­wick­lung mit. Im Sach­ge­biet Pla­nungs- und Infor­ma­ti­ons­sys­teme schaf­fen wir die daten­sei­ti­gen Vor­aus­set­zun­gen für die Arbeit der Ver­kehrs­pla­ne­rin­nen und -pla­ner (w/m/d). Außer­dem bear­bei­ten wir span­nende inno­va­tive The­men der Ver­kehrs­pla­nung.

Als Werk­stu­den­tin/Werk­stu­dent (w/m/d) bist du vom ers­ten Tag an ein wert­vol­les Mit­glied in unse­rem Team.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zu dei­nem Auf­ga­ben­ge­biet gehört es ins­be­son­dere, unsere Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen (w/m/d) im Tages­ge­schäft sowie im Rah­men von Pro­jek­ten zu unter­stüt­zen. Du suchst dabei durch deine inno­va­ti­ven Ideen aktiv nach Lösun­gen in den ver­schie­dens­ten The­men­fel­dern.
Zum Schwer­punkt dei­ner Tätig­keit zählt die Mit­ar­beit an der sys­te­ma­ti­schen Auf­be­rei­tung, Ana­lyse und Ver­knüp­fung betrieb­li­cher, ver­kehr­li­cher und sta­tis­ti­scher Daten­struk­tu­ren ein­schließ­lich erfor­der­li­cher Wir­kungs­ana­ly­sen.

Wel­che Tätig­kei­ten kom­men dabei unter ande­rem auf dich zu?
  • Du unter­stützt dein Team tat­kräf­tig dabei, ver­kehr­lich rele­vante Daten zu ana­ly­sie­ren und auf­zu­be­rei­ten.
  • Du wirkst bei der Über­tra­gung der gewon­ne­nen Erkennt­nisse in die prak­ti­sche Ver­kehrs­pla­nung mit.
  • Dar­über hin­aus arbei­test du daran mit, betrieb­li­che Qua­li­täts­kenn­zah­len in die Ver­kehrs­pla­nung ein­zu­be­zie­hen.
  • Sofern du über Erfah­run­gen mit dem Pro­gramm­sys­tem VISUM ver­fügst, arbei­test du bei der Wei­ter­ent­wick­lung unse­res Ver­kehrs­mo­dells mit.
  • Du bist herz­lich dazu ein­ge­la­den, dein Wis­sen und deine krea­ti­ven Ideen im Rah­men dei­ner Auf­ga­ben im Tages­ge­schäft, aber auch in lau­fen­den Pro­jek­ten sowie bei Son­der­auf­ga­ben ein­zu­brin­gen und dort aktiv mit­zu­wir­ken.

Die Tätig­keit umfasst maxi­mal 20 Wochen­stun­den.
Wün­schens­wert ist es, wenn du min­des­tens 15 Stun­den/Woche ver­füg­bar bist.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Du bist Stu­den­tin/Stu­dent (w/m/d) in einem Stu­di­en­gang mit der Fach­rich­tung Ver­kehrs­pla­nung, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen oder ver­gleich­bar, bist min­des­tens im vier­ten Fach­se­mes­ter und konn­test bereits erste prak­ti­sche Erfah­run­gen sam­meln, z. B. im Rah­men von Prak­tika, Aus­bil­dun­gen oder Werk­stu­den­ten­tä­tig­kei­ten.

Neben dei­nen Grund­kennt­nis­sen im Umgang mit kom­ple­xen Daten­struk­tu­ren besitzt du gute Kennt­nisse in der Anwen­dung der gän­gi­gen MS-Office-Pro­gramme (Out­look, Word, Excel, Power­Point, Access). Zudem ist es von Vor­teil (aber kein Muss), wenn du bereits Erfah­run­gen in der Anwen­dung von VISUM hast.

Du bist eine sehr team­ori­en­tierte Per­sön­lich­keit und zeich­nest dich durch eine schnelle Auf­fas­sungs­gabe aus. Zudem über­zeugst du durch deine ver­ant­wor­tungs­be­wusste, struk­tu­rierte sowie selbst­stän­dige Arbeits­weise und kom­mu­ni­zierst sicher und sou­ve­rän auf allen Hier­ar­chie­ebe­nen. Auch bei einem hohen Arbeits­vo­lu­men ver­lierst du nicht den Über­blick und bist in der Lage, trotz vie­ler par­al­lel anfal­len­der Auf­ga­ben einen „küh­len Kopf“ zu bewah­ren. Du arbei­test sehr qua­li­täts- und ser­vice­ori­en­tiert, bist hoch­mo­ti­viert und hast große Lust, dich mit viel Enga­ge­ment bei uns ein­zu­brin­gen.

Un­ser An­ge­bot:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ent­gelt­gruppe 3 TV-N Ber­lin. Dar­über hin­aus bie­ten wir dir viele Bene­fits und die Vor­züge eines zukunfts- und mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ten Arbeit­ge­bers.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir haben uns Chan­cen­gleich­heit und die beruf­li­che För­de­rung von Frauen zum Ziel gesetzt. Des­halb sind wir beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert. Aus­drück­lich erwünscht sind auch Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei ent­spre­chen­der Eig­nung bevor­zugt.

Wir freuen uns auf deine Bewer­bung bis zum 27.10.2019 unter der Aus­schrei­bungs­num­mer 3387-EX.

Emp­fehle unser Stel­len­an­ge­bot auch gerne wei­ter.