Blätter-Navigation

Of­f­re 102 sur 160 du 25/09/2019, 12:41

logo

iris-GmbH

Die iris-GmbH ist Ent­wick­ler und Her­stel­ler von Sen­sor­kom­po­nen­ten für die auto­ma­ti­sche Fahr­gast­zäh­lung (AFZ). Wir kon­zi­pie­ren, ent­wi­ckeln, pro­du­zie­ren und instal­lie­ren unsere opto­elek­tro­ni­sche Sen­so­ren zur Inte­gra­tion in ver­schie­dene Sys­teme.

Unser Haupt­pro­dukt IRMA ist ein Fahr­gast­zähl­sys­tem. IRMA wurde für den Ein­satz im öffent­li­chen Nah­ver­kehr ent­wi­ckelt und ist in vie­len Städ­ten ver­schie­de­ner Län­der im Ein­satz. Unser Port­fo­lio aus ver­schie­de­nen AFZ-Sen­sor­tech­no­lo­gien umfasst Pro­dukte unter­schied­li­cher Leis­tungs­klas­sen.

Durch unsere Kom­pe­tenz in der Mikro­sys­tem­tech­nik kön­nen wir unsere Sen­so­ren jeder­zeit für neue Anfor­de­run­gen an die Fahr­gast­zäh­lung opti­mie­ren: vom Sen­sor­ele­ment über die Optik und Elek­tro­nik bis hin zur Soft­ware.

Über beson­de­res Know-how ver­fügt die iris-GmbH auf den Gebie­ten ther­mi­sche Infra­rot­sen­so­ren (FIR), Sen­so­ren im Nahen Infra­rot (NIR) und Signal­ver­ar­bei­tung, ins­be­son­dere auch für 3D-Daten.

Die iris-GmbH wurde 1991 gegrün­det, Haupt­sitz ist Ber­lin. Hier wer­den unsere Zähl­tech­no­lo­gien ent­wi­ckelt, pro­du­ziert und geprüft. Dabei koope­rie­ren wir eng mit For­schungs­ein­rich­tun­gen im In- und Aus­land.

Werk­stu­dent/Abschluss­ar­beit - Embed­ded Secu­rity (m/w/d)

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Deine Auf­ga­ben:
  • Du erar­bei­test einen Über­blick über den Stand der Tech­nik, wel­che Schutz­maß­nah­men not­wen­dig sind ein Embed­ded Linux Sys­tem vor Fremd­zu­griff/Mani­pu­la­tion zu schüt­zen, dabei Gegen­über­stel­lung kurz-/mit­tel-/lang­fris­ti­ger Schutz­maß­nah­men und Ver­gleich des Auf­wands diese umzu­set­zen mit dem tat­säch­li­chen Nut­zen
  • Du unter­suchst, über wel­che zusätz­li­chen Schutz­maß­nah­men der aktu­elle Sen­sor-Pro­to­typ (ARM) ver­fügt und ent­wi­ckelst hier­für ggf. Bei­spiel­im­ple­men­tie­run­gen
  • Du unter­suchst, wie der Boot­loa­der und die Firm­ware (Ker­nel, Device-Tree und rootfs) ver­schlüs­selt und/oder signiert wer­den kann. Du bewer­test die Not­wen­dig­keit eines Secure-Boots und recher­chierst, wie sich die­ser rea­li­sie­ren lässt
  • Du unter­suchst, ob und wie das Datei­sys­tem ver­schlüs­selt wer­den kann bzw. die Not­wen­dig­keit dafür
  • Du unter­suchst, wel­che Schnitt­stel­len der Sen­sor anbie­ten darf bzw. wel­che beson­ders angreif­bar sind
  • Du unter­suchst, ob und wie ein Benut­zer­lo­gin ohne Pass­wort rea­li­siert wer­den kann bzw. wie die­ser geschützt wer­den sollte.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Dein Pro­fil:
  • Du stehst kurz vor dem Abschluss Dei­nes Infor­ma­tik-, Tech­ni­sche-Infor­ma­tik-, Elek­tro­tech­nik-Stu­di­ums oder ver­gleich­bar
  • Du ent­wi­ckelst Soft­ware bevor­zugt unter Linux
  • Du hast eine Liebe fürs Detail, bist zuver­läs­sig und kannst mit Erfol­gen und Nie­der­la­gen glei­cher­ma­ßen gut umge­hen
  • Erfah­run­gen in fol­gen­den Berei­chen hast Du auch: Embed­ded Sys­tems, C/C++, Bash, Python, git
  • Erfah­run­gen in den Berei­chen Embed­ded Secu­rity, IT-Sicher­heit oder ver­gleich­bar wün­schens­wert, aber nicht zwin­gend erfor­der­lich

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Dir:
  • die Mög­lich­keit, Deine Abschluss­ar­beit in der Bio­me­trie-Abtei­lung zu erstel­len und Deine Erkennt­nisse auf dem aktu­el­len Sen­sor-Pro­to­ty­pen anzu­wen­den/aus­zu­pro­bie­ren
  • eine ange­mes­sene Ver­gü­tung
  • fle­xi­ble Arbeits­zeit­ge­stal­tung in Abstim­mung mit Dei­nem Betreuer
  • regel­mä­ßi­ger und geziel­ter Aus­tausch zu Dei­nem Arbeits­fort­schritt
  • enge Zusam­men­ar­beit mit dem Bio­me­trie Ent­wick­lungs­team
  • eine ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre in einer offe­nen, inno­va­ti­ven Unter­neh­mens­kul­tur mit fla­chen Hier­ar­chien
  • her­aus­for­dernde Auf­ga­ben, ein moti­vier­tes Team sowie eine lang­fris­tige Per­spek­tive in einem gesun­den Unter­neh­men

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Deine aus­führ­li­che E-Bewer­bung unter dem Betreff: „Bewer­bung Werk­stu­den­ten/Abschluss­ar­beit - Embed­ded Secu­rity (m/w/d) 19-ES-WS-EMSE-01“.

Wir ver­wen­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­lich im Rah­men des Bewer­bungs­ver­fah­rens. Wir spei­chern nur die Daten, die erfor­der­lich sind, um Eig­nung, Befä­hi­gung und Leis­tung für die aus­ge­schrie­bene Stelle fest­zu­stel­len. Wei­tere Infor­ma­tio­nen über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und Ihre Rechte fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung auf unse­rer Home­page unter https://www.iris-sensing.com/de/datenschutzerklaerung/.
Mit Ver­sen­dung Ihrer Bewer­bungs­un­ter­la­gen stim­men Sie der Spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Bewer­ber­da­ten und unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung zu. Ihre Zustim­mung zur
Spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung Ihrer Bewer­ber­da­ten kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen.