Blätter-Navigation

Of­f­re 26 sur 73 du 14/01/2019, 09:51

logo

Ernst-Abbe-Hoch­schule Jena

Die 1991 gegrün­dete Ernst-Abbe-Hoch­schule (EAH) Jena bie­tet attrak­tive Bache­lor- und Mas­ter­stu­di­en­gänge mit einer hohen Pra­xis­ori­en­tie­rung in den Sozial- und Gesund­heits­wis­sen­schaf­ten, der Betriebs­wirt­schaft und den Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten an. Unsere ca. 4.500 Stu­die­ren­den kom­men aus dem gesam­ten Bun­des­ge­biet und dem Aus­land. Der Cam­pus besteht aus denk­mal­ge­schütz­ten Indus­trie­ge­bäu­den, die über eine her­vor­ra­gende tech­ni­sche und moderne Aus­stat­tung ver­fü­gen. Die Hoch­schule liegt in unmit­tel­ba­rer Nähe zur Carl Zeiss AG, zu SCHOTT in Jena sowie zu Insti­tu­ten der Max-Planck-Gesell­schaft, der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft und der Leib­niz-Gemein­schaft.

Sach­be­ar­bei­tung Prü­fungs- und Prak­ti­kan­ten­amt (m, w, d)

Fach­be­reich Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung, Abwick­lung und Nach­be­rei­tung der Prü­fungs­pha­sen
  • Erfas­sung von Prü­fungs­er­geb­nis­sen
  • Betreu­ung und Bera­tung der Stu­die­ren­den, der Pro­fes­so­ren/innen und von Lehr­be­auf­trag­ten in allen prü­fungs­recht­li­chen Fra­gen
  • Beauf­sich­ti­gung der kor­rek­ten Ein­hal­tung der Stu­dien-, Prü­fungs- und Prak­ti­kan­ten­ord­nun­gen
  • Bera­tung bezüg­lich und Prü­fung der Anre­chen­bar­keit von Stu­di­en­leis­tun­gen ande­rer Hoch­schu­len
  • Erstel­lung von Zeug­nis­sen
  • Opti­mie­rung prü­fungs­re­le­van­ter Pro­zesse
  • Betreu­ung und Abwick­lung des Pra­xis­se­mes­ters für Stu­die­rende und Dozie­ren­den
  • Bera­tung, Unter­stüt­zung und Beglei­tung Stu­die­ren­der rund um die Prak­ti­kums­ord­nung, das Vor­prak­ti­kum, sowie das Pra­xis­se­mes­ter

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • abge­schlos­sene Aus­bil­dung als Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stellte/r oder eine ver­gleich­bare Aus­bil­dung
  • ein­schlä­gige Erfah­run­gen im Hoch­schul­be­reich, der Stu­die­ren­den­ver­wal­tung oder des Hoch­schul­prü­fungs­we­sens wün­schens­wert
  • Erfah­run­gen im Umgang mit dem Hoch­schul­recht, sowie der ent­spre­chen­den Gesetze und Ver­ord­nun­gen
  • gute Com­pu­ter­kennt­nisse, ins­be­son­dere der Stan­dard­soft­ware, idea­ler­weise Erfah­run­gen mit der HIS-Soft­ware
  • selb­stän­di­ges, gewis­sen­haf­tes und eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten, Ser­vice­ori­en­tie­rung, hohe Ein­satz­be­reit­schaft und Belast­bar­keit, gute Team- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Es gel­ten die ein­schlä­gi­gen Bestim­mun­gen zur Beschäf­ti­gung im öffent­li­chen Dienst. Die Ernst-Abbe-Hoch­schule Jena begrüßt die Bewer­bung qua­li­fi­zier­ter Frauen und stellt Schwer­be­hin­derte bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein.

Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer bis zum 25.01.2019 an

Kanz­ler der Ernst-Abbe-Hoch­schule Jena
Carl-Zeiss-Pro­me­nade 2
07745 Jena

Kon­takt­adresse der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten: gleichstellungsbeauftragte@eah-jena.de