Blätter-Navigation

Of­f­re 44 sur 153 du 11/04/2018, 16:59

logo

Ent­er­prise Auto­ver­mie­tung B.V. & Co. KG

Stel­len Sie sich ein­mal 1.9 Mil­lion Autos vor, ver­teilt auf circa. 9.600 Stand­orte welt­weit, die ins­ge­samt über 20.9 Mil­li­ar­den US-Dol­lar Jah­res­um­satz ein­fah­ren: Dann haben Sie bereits einen ers­ten Ein­druck von Ent­er­prise Rent-A-Car, dem mitt­ler­weile größ­ten Auto­ver­mie­ter Nord­ame­ri­kas – und wohl auch der Welt.

Aber das ist noch lange nicht alles. Fakt ist auch, dass wir unse­ren Erfolg jedem ein­zel­nen Mit­ar­bei­ter (m/w) ver­dan­ken, egal ob Geschäfts­füh­rer oder Manage­ment-Trainee.

Prak­ti­kum im Manage­ment (m/w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie haben keine Zeit zu ver­lie­ren und wol­len schon wäh­rend Ihres Stu­di­ums viel Berufs­er­fah­rung sam­meln? Beim Manage­ment-Prak­ti­kum von Ent­er­prise geht das. Und das Beste: Wenn Sie sich nach dem Stu­dium ent­schei­den, an unse­rem Manage­ment-Trainee-Pro­gramm teil­zu­neh­men, wer­den Ihnen die im Prak­ti­kum erwor­be­nen Kennt­nisse ange­rech­net. Das ver­kürzt Ihre Zeit im Trainee-Pro­gramm. Auch, wenn Sie nach dem Stu­dium woan­ders arbei­ten möch­ten, haben Sie mit einem Prak­ti­kum bei Ent­er­prise erst­klas­sige Berufs­er­fah­rung vor­zu­wei­sen. Es lohnt sich! Und das auch im wört­li­chen Sinne, denn alle unsere Prak­tika wer­den ver­gü­tet.

Ihr Ver­ant­wor­tungs­be­reich:

Sie über­neh­men viele Auf­ga­ben, die auch unsere Trainees erle­di­gen. Und wie bei ihnen, ist auch für Sie kein Arbeits­tag wie der andere. Es erwar­ten Sie abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben, bei denen Sie ste­tig dazu­ler­nen – egal ob im Kun­den­dienst, im Ver­kauf, im Con­trol­ling oder in Ihren Manage­ment-Skills.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Unser Prak­ti­kums­pro­gramm rich­tet sich an ein­ge­schrie­bene Stu­die­rende aller Fach­be­rei­che und dau­ert in der Regel drei bis sechs Monate.


Was Sie dafür brau­chen:

Einen in Deutsch­land gül­ti­gen, voll­wer­ti­gen Füh­rer­schein, den Sie schon min­des­tens ein Jahr lang besit­zen, höchs­tens einen Punkt in Flens­burg und keine Ver­merke in Ihrer Fah­rer­akte aus den letz­ten fünf Jah­ren auf­grund von Alko­hol- oder Dro­gen­de­lik­ten. Soll­ten Sie auf­grund einer kör­per­li­chen Ein­schrän­kung nicht Auto fah­ren kön­nen, bewer­ben Sie sich bitte trotz­dem. Gemein­sam fin­den wir eine Lösung.
Eine unbe­grenzte Arbeits­er­laub­nis in Deutsch­land.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte bewer­ben Sie sich über unsere Web­seite ent­er­pri­sea­live.de.