Blätter-Navigation

Of­f­re 4 sur 153 du 20/04/2018, 13:44

logo

Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung gGmbH - Sozi­al­wis­sen­schaf­ten

Das Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung (WZB) betreibt pro­blem­ori­en­tierte Grund­la­gen­for­schung. Unter­sucht wer­den Ent­wick­lun­gen, Pro­bleme und Inno­va­ti­ons­chan­cen moder­ner Gesell­schaf­ten. Die For­schung ist theo­rie­ge­lei­tet, pra­xis­be­zo­gen, oft lang­fris­tig ange­legt und meist inter­na­tio­nal ver­glei­chend.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im IT-Sup­port (w/m)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das WZB sucht für die Ser­vice­ab­tei­lung „Wis­sen­schaft­li­che Infor­ma­tion“ ab sofort für die Dauer von zunächst 12 Mona­ten mit einer wöchent­li­chen Arbeits­zeit von 10 bis 15 Stun­den

eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im IT-Sup­port.

Die „Wis­sen­schaft­li­che Infor­ma­tion“ ist für die Ver­sor­gung der WZB-Wis­sen­schaft­le­rIn­nen mit Infor­ma­tio­nen inner­halb des For­schungs­pro­zes­ses zustän­dig.

Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www.wzb.eu/de/literatur-daten.

Haupteinsatzort für die stu­den­ti­sche Hilfs­kraft ist die Biblio­thek, in der diverse unter­stüt­zende IT-Tätig­kei­ten anfal­len.

Auf­ga­ben

  • Betreu­ung der Arbeits­platz-PCs der Mit­ar­bei­te­rIn­nen der Abtei­lung und der Nut­zer-PCs im Ser­vice­be­reich, u.a. Ein­rich­ten & Anpas­sen der Soft­ware, Aus­tau­schen der Hard­ware, Feh­ler­be­he­bung
  • Betreu­ung und Sup­port für die sons­tige Hard­ware der Abtei­lung (Dru­cker, Scan­ner, Buch­s­can­ner, Kopie­rer, Micro­fi­che)
  • Tech­ni­sche Unter­stüt­zung beim Umgang mit dem Biblio­theks­sys­tem (aDIS), u.a. Anlage der Benut­ze­rIn­nen, Anfrage von exter­nem Sup­port
  • Unter­stüt­zung beim Umgang mit der Archiv­soft­ware (ACTA­pro), u.a. Back­ups durch­füh­ren, Updates ein­spie­len, Sup­port anfra­gen
  • Unter­stüt­zung bei der Admi­nis­tra­tion der Ser­ver der Abtei­lung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium der Infor­ma­tik (Bache­lor/Mas­ter) oder in einem ande­ren Fach mit ver­gleich­ba­ren Bezü­gen zur Infor­ma­tik
  • hohe Bereit­schaft, sich in ver­schie­dene Berei­che der Infor­ma­tik ein­zu­ar­bei­ten
  • hohes Maß an sozia­ler Kom­pe­tenz und Team­fä­hig­keit
  • zuver­läs­sige und sorg­fäl­tige Arbeits­weise
  • gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten
  • eine Mit­ar­beit in einem sehr kol­le­gia­len und enga­gier­ten Team
  • die Chance, ver­schie­dene Berei­che der IT ken­nen­zu­ler­nen und Berufs­er­fah­rung durch abwechs­lungs­rei­che und inter­es­sante Tätig­kei­ten zu sam­meln
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, die sich gut mit Stu­dium und Fami­lie ver­ein­ba­ren las­sen
  • Ver­gü­tung nach TV Stud

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt. Das WZB for­dert Frauen und Per­so­nen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund aus­drück­lich zur Bewer­bung auf.

Schrift­li­che Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf und Zeug­nis­ko­pien) bitte in einer PDF-Datei bis spä­tes­tens 04. Mai 2018 per E-Mail an Maren Zychla (maren.zychla@wzb.eu).

Adres­siert bitte an:

Mathis Fräß­dorf, Ph.D
Lei­ter Wis­sen­schaft­li­che Infor­ma­tion
WZB Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung gGmbH
Reich­piet­schu­fer 50
10785 Ber­lin