Blätter-Navigation

Offre 200 sur 238 du 02/05/2022, 15:04

logo

FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik

Das FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik ist eine gemein­nüt­zige Ein­rich­tung für Infor­ma­tik-Anwen­dungs­for­schung und Tech­no­lo­gie­trans­fer. Es bringt die neu­es­ten wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nisse der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie in Unter­neh­men und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen und qua­li­fi­ziert für eine aka­de­mi­sche und wirt­schaft­li­che Kar­riere oder den Sprung in die Selbst­stän­dig­keit.

Stu­dent*in für eine Mas­ter­ar­beit im Bereich Data Sci­ence – Ana­lyse von Ver­suchs­fahr­ten im Kon­text der ADAS - Ent­wick­lung

Aufgabenbeschreibung:

Das erwar­tet Dich bei uns

Du teilst unse­ren Traum des hoch­au­to­ma­ti­sier­ten Fah­rens und möch­test Dei­nen Teil dazu bei­tra­gen? Wir for­schen an Pro­zes­sen, Metho­den und Tools für die Absi­che­rung hoch­au­to­ma­ti­sier­ter Fahr­funk­tio­nen sowie der Unter­stüt­zung durch zuneh­mend daten­ge­trie­bene und KI-basierte Soft­ware­al­go­rith­men. Für die Ent­wick­lung der Assis­tenz­funk­tio­nen spie­len reale Erpro­bungs­fahr­ten eine wich­tige Rolle. Die dabei auf­ge­zeich­ne­ten Mess­da­ten sol­len auto­ma­ti­siert aus­ge­wer­tet wer­den, um eine all­ge­meine Rei­fe­grad­be­wer­tung der Fahr­funk­tio­nen auf einer sta­tis­tisch signi­fi­kan­ten Daten­ba­sis zu ermög­li­chen.

  • Du arbei­test selbst­stän­dig und ziel­stre­big an Dei­ner Mas­ter­ar­beit mit dem Ziel einer sta­tis­ti­schen Betrach­tung der Reprä­sen­ta­ti­vi­tät ein­zel­ner, stich­pro­ben­ar­ti­ger Test­fahr­ten gegen­über der Gesamt­heit auf­ge­zeich­ne­ter Test­fahr­ten.
  • Du recher­chierst dafür den aktu­el­len Stand der Wis­sen­schaft und lei­test dar­auf auf­bau­end Lösungs­an­sätze für Deine Mas­ter­ar­beit ab.
  • Du ent­wi­ckelst Kon­zepte zur Aggre­ga­tion von Ein­zel­sze­na­rien unter Anwen­dung eta­blier­ter Data Ana­ly­tics Metho­den.
  • Du ana­ly­sierst real auf­tre­tende Ver­kehrs­si­tua­tio­nen in gro­ßen Men­gen auf­ge­zeich­ne­ter Test­fahr­ten unter Anwen­dung Dei­ner Kon­zepte und nutzt dabei vor­han­dene Tools und Algo­rith­men.
  • Du pro­gram­mierst neue Algo­rith­men zum Ver­gleich und zur Bewer­tung ver­schie­de­ner, gleich­ar­ti­ger Ver­kehrs­si­tua­tio­nen.

Erwartete Qualifikationen:

Das bringst Du mit

  • Du befin­dest Dich der­zeit im Mas­ter­stu­dium der Inge­nieur-, Infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaf­ten, Maschi­nen­bau, (Wirt­schafts-)Infor­ma­tik oder stu­dierst einen ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gang.
  • Du hast erste Kennt­nisse im Bereich Sta­tis­tik und/oder Zeit­rei­hen­ana­lyse.
  • Du besitzt erste Kennt­nisse im Umgang mit Python oder einer ver­gleich­ba­ren Pro­gram­mier­spra­che.
  • Du bringst ein hohes Maß an Selbst­stän­dig­keit und Krea­ti­vi­tät bei der Pro­blem­lö­sung mit.
  • Du besitzt ein über­durch­schnitt­li­ches Maß an Eigen­in­itia­tive sowie eine sorg­fäl­tige, gewis­sen­hafte Arbeits­weise.
  • Du besitzt sehr gute Deutsch- oder Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

Was wir Dir bie­ten

  • Du hast die Mög­lich­keit, Dich bei diver­sen inter­nen For­ma­ten zu wis­sen­schaft­li­chen The­men fach­be­reichs­über­grei­fend aus­zu­tau­schen.
  • Du bekommst span­nende Ein­bli­cke in unsere For­schung und kannst wert­volle Pra­xis­er­fah­rung für den Ein­stieg ins Berufs­le­ben sam­meln.
  • Wir nut­zen die neu­este Hard- und Soft­ware am FZI. Gemein­sam mit unse­ren wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ten­den arbei­test Du vor Ort in erst­klas­sig aus­ge­stat­te­ten For­schungs­la­bo­ren.
  • Unser Mit­ein­an­der ist geprägt von der Begeis­te­rung für unsere The­men und gemein­sa­men Wer­ten. Wir sind alle per „Du“ und hel­fen uns gegen­sei­tig. Bei uns kannst Du Dich ein­brin­gen und The­men vor­an­trei­ben.
  • Eine moti­vierte und kom­pe­tente Betreu­ung ist uns wich­tig. Dazu zählt für uns: sich aus­rei­chend Zeit für Dich neh­men und Dich mit hilf­rei­chem Feed­back unter­stüt­zen.
  • Bei der Ver­gü­tung ori­en­tie­ren wir uns an den Vor­ga­ben für Hoch­schu­len des Lan­des. Die Höhe ist abhän­gig davon, ob du bereits einen (Stu­dien-)Abschluss und/oder erste Berufs­er­fah­rung hast.

Fach­li­che Fra­gen zur Stelle beant­wor­tet Dir gerne Romy Pohl, Tele­fon: +49 30 7017337-345.