Blätter-Navigation

Offre 240 sur 248 du 07/04/2022, 16:43

logo

GEBEWO - Soziale Dienste - Ber­lin gGmbH - Sozia­ler Bereich

Wer wir sind

Die GEBEWO - Soziale Dienste – Ber­lin gGmbH (kurz GEBEWO) wurde 1994 gegrün­det, um sozial benach­tei­lig­ten Men­schen eine Teil­habe am gesell­schaft­li­chen Leben zu ermög­li­chen. Hier­für betrei­ben wir in ganz Ber­lin eine Viel­zahl unter­schied­li­cher Ein­rich­tun­gen und Pro­jekte, die schwer­punkt­mä­ßig vor allem den bei­den Berei­chen der Woh­nungs­not­fall­hilfe und Ein­glie­de­rungs­hilfe zuzu­ord­nen sind.

Da die GEBEWO ebenso 100%ige Gesell­schaf­te­rin der gemein­nüt­zi­gen GEBEWO pro GmbH, der gemein­nüt­zi­gen Neue Chance GmbH und der gemein­nüt­zi­gen Bür­ger­hilfe Kul­tur des Hel­fens GmbH ist, ist unser Ange­bot an Hil­fe­for­men sehr breit auf­ge­stellt. Ange­fan­gen von nied­rig­schwel­li­gen Hil­fen wie bspw. Sup­pen­kü­chen, unse­rer Arzt­pra­xis für woh­nungs­lose Men­schen am Stralauer Platz, Bera­tungs­stel­len oder sai­so­na­len als auch ganz­jäh­ri­gen Not­über­nach­tun­gen bie­ten wir auch Hil­fen im ambu­lan­ten Bereich gem. § 67 SGB XII oder der Ein­glie­de­rungs­hilfe im Rah­men von The­ra­peu­ti­schen Wohn­ge­mein­schaf­ten und Betreu­tem Ein­zel­woh­nen für see­lisch behin­derte Men­schen gemäß §§ 99 ff. SGB IX an.

Für unse­ren ste­tig wach­sen­den Trä­ger im Bereich der Woh­nungs­not­fall- und Ein­glie­de­rungs­hilfe suchen wir für unsere Per­so­nal­ab­tei­lung in Ber­lin-Neu­kölln sach­lich befris­tet als Schwan­ger­schafts- und Eltern­zeit­ver­tre­tung ab Mai/Juni 2022 bis vor­aus­sicht­lich Okto­ber 2023 mit einer Regel­ar­beits­zeit von min­des­tens 80 % bis zu Voll­zeit (30,8 bis 38,5 Std./Woche gem. AVR.DWBO) eine*n

Per­so­nal­re­fe­rent*in

als Eltern­zeit­ver­tre­tung ab Mai/Juni 2022 bis vor­erst Okto­ber 2023

Aufgabenbeschreibung:

  • Eigen­stän­dige Betreu­ung des gesam­ten Bewer­bungs­ma­nage­ments im Trä­ger
  • Geziel­tes Recrui­t­ing in Zusam­men­ar­beit mit den Kol­leg*innen der Ein­rich­tun­gen und Öffent­lich­keits­ar­beit durch Neu­ge­stal­tung der Kar­rie­re­web­seite, Kar­rie­re­flyer etc.
  • Voll­stän­dige Ver­trags­ge­stal­tung von der Betei­li­gung der Mit­ar­bei­ter*innen­ver­tre­tung und Ein­stel­lung bis zum Aus­tritt
  • Admi­nis­tra­tive Bear­bei­tung von diver­sen Per­so­nal­the­men wie Anträge auf Son­der­ur­laub, Eltern­zeit usw.
  • Unter­stüt­zung bei der Digi­ta­li­sie­rung (z.B. Pflege des Intra­nets) und des Qua­li­täts­ma­nage­ments im defi­nier­ten Bereich
  • Unter­stüt­zung beim Prak­ti­kant*innen- und Ehren­amts­ma­nage­ment
  • Durch­füh­rung von und Teil­nahme an inter­nen und exter­nen Ver­an­stal­tun­gen sowie Kar­rie­re­mes­sen

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium in BWL mit Schwer­punkt Per­so­nal oder ähn­li­che Qua­li­fi­ka­tion
  • Erste Berufs­er­fah­rung in einer Per­so­nal­ab­tei­lung sowie Erfah­rung in der Arbeit mit einer Mit­ar­bei­ter*innen­ver­tre­tung oder Betriebs­rat sind von Vor­teil aber nicht zwin­gend erfor­der­lich
  • Erste fach­li­che Kennt­nisse im Arbeits­recht und im all­ge­mei­nen Per­so­nal­we­sen
  • Einen orga­ni­sier­ten, fle­xi­blen und gleich­zei­tig ver­bind­li­chen Arbeits­stil
  • Freude und Inter­esse daran, sich stets pro­ak­tiv mit eige­nen Ideen ein­zu­brin­gen
  • Hohe Ser­vice­ori­en­tie­rung, Ein­satz­be­reit­schaft und Team­fä­hig­keit sind für sie selbst­ver­ständ­lich

Unser Angebot:

  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten von Mon­tag bis Frei­tag mit Kern­ar­beits­zeit von 09:00 – 16:00 Uhr
  • Zen­tra­ler Arbeits­ort im Bezirk Neu­kölln direkt am S-Bahn­hof Neu­kölln
  • Ver­gü­tung der Ent­gelt­gruppe 9 (Anlage 2 West) mit Ein­stu­fung je nach Berufs­er­fah­rung und eine Jah­res­son­der­zah­lung im Novem­ber gemäß der AVR DWBO
  • 30 Tage Urlaub, Dienst­be­frei­ung bei beson­de­ren Anläs­sen sowie Hei­lig­abend und Sil­ves­ter zusätz­lich frei ohne Urlaubsinan­spruch­nahme
  • Mög­lich­keit zur Teil­nahme an regel­mä­ßi­gen Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen sowie Teame­vents
  • Wei­tere Bene­fits wie ergo­no­mi­sche Arbeits­platz­aus­stat­tung, Lea­sing­fahr­rad und Betrieb­li­che Alters­vor­sorge
  • Spiel­raum für eigene Ideen und Ver­bes­se­rungs­vor­schläge in unse­rer Per­so­nal­ab­tei­lung

Hinweise zur Bewerbung:

Wir legen Wert auf Chan­cen­gleich­heit und Diver­si­tät und schlie­ßen nie­man­den von der Bewer­bung aus. Schwer­be­hin­derte und gleich­ge­stellte Bewer­ber*innen wer­den bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann sen­den Sie uns bitte Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen unter Angabe Ihres frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins zu.