Blätter-Navigation

Of­fer 130 out of 142 from 15/06/20, 17:36

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS bie­tet FuE-Dienst­leis­tun­gen zur Ent­wick­lung von naht­lo­sen per­so­na­li­sier­ba­ren Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­men auf allen Stu­fen des Inno­va­ti­ons­pro­zes­ses – von der Inno­va­ti­ons­idee über For­schung und Ent­wick­lung in Pro­jek­ten bis hin zu Test­pha­sen, Pro­to­typ­ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung.

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin / Stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter im Bereich 5G & Cloud

FOKUS-2020-25

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Mit­ten in Ber­lin ent­wi­ckeln wir Zukunfts­lö­sun­gen im Bereich intel­li­gente und ver­netzte Mobi­li­tät. Unser Arbeits­ge­biet reicht vom hoch-auto­ma­ti­sier­ten Fah­ren und koope­ra­ti­ven Assis­tenz­sys­teme über Info­tain­ment im Fahr­zeug bis hin zur Elek­tro­mo­bi­li­tät. Wei­ter­hin füh­ren wir umfang­rei­che Unter­su­chun­gen durch, um zu ana­ly­sie­ren wie inno­va­tive Lösun­gen den Fahr­zeug­ver­kehr ver­bes­sern kön­nen. Zu unse­ren engen Koope­ra­ti­ons­part­nern gehö­ren große Auto­mo­bil­her­stel­ler und -zulie­fe­rer, Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­aus­rüs­ter und -pro­vi­der sowie natio­nale und inter­na­tio­nale For­schungs­in­sti­tute.

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams „Simu­la­tion and Vali­da­tion“ suchen wir moti­vierte Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin­nen / Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter.

Ihr Auf­ga­ben­ge­biet umfasst:

  • Viel­fäl­tige The­men bei der Ent­wick­lung unse­res Open Source Soft­ware­frame­works für Simu­la­tion (Git­hub)
  • Aktive Mit­ar­beit in unse­rem Deve­lop­ment-Team nach agi­len Metho­den
  • Teil­nahme am kom­plet­ten Ent­wick­lungs-Pro­zess (Pro­blem Sha­ping, Kon­zept, Imple­men­tie­rung, Tes­ting, Code Reviews)
  • Ent­wick­lungs­fo­kus auf neu­es­ten Tech­no­lo­gien auf dem Weg zu 5G-Mobil­kom­mu­ni­ka­tion (IEEE 802.11p, 3GPP LTE-V2X, NFV, SDN, Cloud und Mobile-Edge-Com­pu­ting)
  • Unter­stüt­zung für Unter­su­chun­gen bei unse­ren aktu­el­len For­schungs­pro­jek­ten
  • Koope­ra­tion mit unse­ren ande­ren Teams und exter­nen Pro­jekt­part­nern

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium in den Fach­rich­tun­gen Infor­ma­tik, Tech­ni­sche Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik, IT-Sys­tems Engi­nee­ring oder eines ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gangs
  • Pro­jekt- und Pro­gram­mier­erfah­rung mit moder­nen Spra­chen (Schwer­punkt Java/Kot­lin, Python oder C++)
  • Idea­ler­weise Mit­ar­beit bei IT-Pro­jek­ten in der Ver­gan­gen­heit
  • Kennt­nisse sowie Inter­esse an Con­ti­nuous-Inte­gra­tion Ent­wick­lungs­pro­zes­sen (Git, Maven, Gradle, Intel­liJ, Jenkins)
  • Grund­la­gen­kennt­nisse sowie Inter­esse im Bereich zel­lu­läre und ad hoc Mobil­kom­mu­ni­ka­tion (LTE, WLAN, 5G-Kon­zepte) und ver­teilte Sys­teme / Daten (Clouds wie Azure oder AWS, HD-Maps)
  • Eigen­ver­ant­wort­li­ches, ziel­ori­en­tier­tes und qua­li­täts­be­wuss­tes Arbei­ten sowie Freude an Team­ar­beit

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen:

  • Eine Pra­xis­ori­en­tierte und stu­di­en­ergän­zende Tätig­keit in unse­rem enga­gier­ten und moti­vier­ten Team
  • Per­sön­li­che Ent­wick­lungs­per­spek­ti­ven durch fla­che Hier­ar­chien und hohe Eigen­ver­ant­wor­tung
  • Zukunfts­ori­en­tierte For­schungs­the­men mit neu­es­ten Ent­wick­lungs­werk­zeu­gen
  • Unter­stüt­zung bei einer Bache­lor- oder Mas­ter­ar­beit im Rah­men die­ser Tätig­keit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach der Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­rung zur Beschäf­ti­gung der Hilfs­kräfte.
Es ist eine Befris­tung von vor­erst 6 Mona­ten vor­ge­se­hen.
Die monat­li­che Arbeits­zeit beträgt 60 bis 80 Stun­den.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Wir freuen uns auf Ihre voll­stän­di­gen und aus­sa­ge­fä­hi­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Stu­di­en­nach­weise, Zeug­nisse etc.) im PDF-For­mat. Ein Bewer­bungs­foto ist nicht erfor­der­lich. Bitte bewer­ben Sie sich aus­schließ­lich über den fol­gen­den Link.

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/52032/Description/1