Blätter-Navigation

Of­fer 25 out of 158 from 13/09/19, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehr- und Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung

Das Lehr- und Forschungsgebiet Immobilienprojektentwicklung widmet sich immobilienwirtschaftlichen Themen im Kontext der Architektur und Stadtplanung. Der Forschungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung, Planung, Realisierung und dem Management von zukunftsfähigen und gesamtwirtschaftlichen Gebäuden und Infrastrukturen über den Lebenszyklus. Aktuelle Fragestellungen aus dem Bereich der Planungsökonomie werden in Bezug auf den Planungsprozess sowie auf den Planungsgegenstand, ein Gebäude oder Stadtquartier für komplexe Bauaufgaben bearbeitet. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Akqui­si­tion und Bear­bei­tung von For­schungs­vor­ha­ben
  • Steue­rung von Pro­jek­ten, Koor­di­na­tion von Pro­jekt­teams
  • For­schungs­be­zo­gene Lehre in den Stu­di­en­gän­gen Archi­tek­tur und Stadt­pla­nung
  • Orga­ni­sa­to­ri­sche und admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben am Lehr­ge­biet 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) des Wirtschaftsingenieurwesens, der Architektur, Stadtplanung oder der Wirtschaftswissenschaften mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • Befähigung und Bereitschaft zur selbstständigen Bearbeitung eines Forschungsvorhabens im Kontext der Gebäude- und Quartiersentwicklung unter Berücksichtigung neuer Technologien und räumlicher, sozio-ökonomischer und rechtlich-regulatorischer Zusammenhänge
  • Vorausgesetzt sind grundlegende Kenntnisse zum Datenmanagement, zur Datenerhebung und -auswertung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office, CAD, Adobe
  • Vorausgesetzt sind Erfahrungen im Projektmanagement und in der Projektsteuerung
  • Berufspraxis in der Immobilienprojektentwicklung und dem Immobilienmanagement sind erwünscht
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Teamgeist
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 1 Jahr. Eine Verlängerung ist möglich.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www. rwth-aachen. de/dsgvo-information-bewerbung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Frau Doris Mangartz
Tel.: +49 (0) 241 80 92580
E-Mail: info@ipe.arch.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://ipe.arch.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.09.2019 an
RWTH Aachen University
Lehr- und Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Beusker
Templergraben 55
52062 Aachen