Blätter-Navigation

Of­fer 68 out of 99 from 22/11/18, 17:17

logo

Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung gGmbH - Sozi­al­wis­sen­schaf­ten

Das Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung (WZB) betreibt pro­blem­ori­en­tierte Grund­la­gen­for­schung. Unter­sucht wer­den Ent­wick­lun­gen, Pro­bleme und Inno­va­ti­ons­chan­cen moder­ner Gesell­schaf­ten. Die For­schung ist theo­rie­ge­lei­tet, pra­xis­be­zo­gen, oft lang­fris­tig ange­legt und meist inter­na­tio­nal ver­glei­chend.

Mit­ar­bei­te­rin / Mit­ar­bei­ter im IT-Ser­vice

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung gGmbH (WZB) sucht für sei­nen Bereich DV-Koor­di­na­tion ab dem 16. Januar 2019 mit der­zeit 26 Wochen­stun­den

eine Mit­ar­bei­te­rin / einen Mit­ar­bei­ter im IT-Ser­vice.

Die DV-Koor­di­na­tion ist die IT-Abtei­lung des WZB. Sie küm­mert sich um alle Fra­gen rund um Arbeits­platz-PCs, Hard- und Soft­ware­aus­stat­tung, Netz­werk, Inter­net, mobile Kom­mu­ni­ka­tion, for­schungs­be­zo­ge­nen IT-Ein­satz sowie die Sicher­heit der Daten­sys­teme.

Auf­ga­ben:

  • Instal­la­tion, Hil­fe­stel­lung, Bera­tung im Bereich PCs und Note­books
  • Tele­fon­sup­port
  • Video­kon­fe­renz-Ser­vice
  • Smart­phone- und Tablet-Ser­vice
  • Dru­cker­ser­vice (ohne Hard­ware)
  • PC-Manage­ment: Ange­bote, Bestel­lun­gen, Lie­fe­run­gen, Rekla­ma­tio­nen, Retou­ren

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zun­gen:
  • Eine abge­schlos­sene Aus­bil­dung als Fach­in­for­ma­ti­ker/in, Fach­rich­tung Sys­tem­in­te­gra­tion oder ver­gleich­bare ein­schlä­gige Fach­kennt­nisse und Berufs­er­fah­run­gen
  • Gute Kennt­nisse der Betriebs­sys­teme MS Win­dows 7, 10 und der ein­ge­setz­ten Soft­ware, ins­be­son­dere MS Office
  • CMS-Kennt­nisse, z.B. Word­press, Dru­pal
  • Solide Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Wün­schens­wert sind fer­ner:
  • Linux-Ser­ver-Kennt­nisse

Wir erwar­ten:
  • Selb­stän­dig­keit
  • Team­fä­hig­keit
  • Lern­fä­hig­keit
  • Enga­ge­ment
  • Fle­xi­bi­li­tät

Un­ser An­ge­bot:

Ver­gü­tung: je nach Qua­li­fi­ka­tion bis TVöD 9b

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt. Das WZB for­dert Frauen sowie Per­so­nen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund aus­drück­lich zur Bewer­bung auf.

Wir bit­ten um Zusen­dung der Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, tabel­la­ri­scher Lebens­lauf, Nach­weise zu allen im Anfor­de­rungs­pro­fil genann­ten Kennt­nis­sen und Fer­tig­kei­ten, Arbeits­zeug­nisse) aus­schließ­lich in elek­tro­ni­scher Form und in einem pdf-Doku­ment zusam­men­ge­fasst bis zum 17. Dezem­ber 2018 an:

Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung gGmbH (WZB)
Herrn Peter Rind­fuß
E-Mail: peter.rindfuss@wzb.eu