Blätter-Navigation

Of­fer 139 out of 172 from 25/05/18, 13:09

logo

Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und -prü­fung - 9.3 Schweiß­tech­ni­sche Fer­ti­gungs­ver­fah­ren

Auf­trag der Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und –prü­fung (BAM) ist es, den Ein­satz von Tech­nik sicher und umwelt­ver­träg­lich zu ges­tal­ten. Unsere For­schung, Prü­fung, Zulas­sung und Regel­set­zung die­nen der Sicher­heit in Tech­nik und Che­mie. Als Bun­des­ober­be­hörde und Res­sort­for­schungs­ein­rich­tung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) mit 1700 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern haben wir natio­nale und inter­na­tio­nale Auf­ga­ben, koope­rie­ren mit der uni­ver­si­tä­ren und außer­uni­ver­si­tä­ren For­schung und för­dern den wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs.

Bache­l­or­ar­beit - Beschich­tungs­tech­nik

Ver­fah­rens­op­ti­mie­rung zur Her­stel­lung dün­ner Hart­stoff­vor­be­schich­tun­gen an Umform­werk­zeu­gen für die anschlie­ßende Laser­be­ar­bei­tung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Umform­werk­zeuge unter­lie­gen bei der Form­ge­bung hoch­fes­ter Stahl­ble­che
star­ken Bean­spru­chun­gen. Diese füh­ren zur Aus­bil­dung von Ver­schleiß­bil­dern an den kom­ple­xen
und kos­ten­in­ten­si­ven Werk­zeu­gen. Hier­durch kommt es zu einer deut­li­chen Reduk­tion
der Werk­zeug­stand­zei­ten und zu Qua­li­täts­ein­bu­ßen an den Bau­tei­len. Um die­sen öko­no­mi­schen
Nach­tei­len zu ent­geg­nen, wer­den Ober­flä­chen durch Laser­be­ar­bei­tungs­ver­fah­ren
in Ihrem Rei­bungs- und Ver­schleiß­ver­hal­ten durch das Ein­brin­gen kera­mi­scher Par­ti­kel
opti­miert. Repro­du­zier­bare und qua­li­ta­tiv hoch­wer­tige Ver­schleiß­schutz­schich­ten kön­nen
jedoch nur dann erreicht wer­den, wenn zuvor ein homo­ge­ner Auf­trag der Hart­stoff­par­ti­kel
zuvor gewähr­leis­tet ist. Hier­für sol­len im Rah­men die­ser Abschluss­ar­beit geeig­nete Ver­fah­rens­stra­te­gien in Ver­su­chen und unter Anwen­dung eines eige­nen Ver­suchs­auf­baus erar­bei­tet
wer­den.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Gesucht wird ein(e) Stu­die­rende(r) mit tech­ni­scher Aus­rich­tung des Stu­di­ums (Maschi­nen­bau
o.Ä.). Sie kön­nen gute bis sehr gute Stu­di­en­leis­tun­gen vor­wei­sen? Sie inter­es­sie­ren sich
für die Fer­ti­gungs­tech­nik und wol­len Ihr Wis­sen im Bereich der Laser- und Ober­flä­chen­tech­nik
ver­tie­fen? Dann berei­ten Sie sich durch eine the­ma­tisch pas­sende Abschluss­ar­beit auf
Ihren Berufs­ein­stieg vor.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung (Anschrei­ben, Lebens­lauf,
Zeug­nisse)! Wei­tere Aus­künfte kön­nen tele­fo­nisch oder per E-Mail ein­ge­holt wer­den.
Die Anfer­ti­gung der Bache­l­or­ar­beit erfolgt ohne Ver­gü­tung und kann mit einem Pflicht­prak­ti­kum
kom­bi­niert wer­den.