Blätter-Navigation

Of­fer 81 out of 111 from 24/04/18, 14:30

logo

FU Ber­lin - Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik, Insti­tut für Infor­ma­tik, AG-HCC

Das HCC.lab (hcc.imp.fu-ber­lin.de) steht für ein inter­dis­zi­pli­nä­res Team im Bereich Com­pu­ter Sup­por­ted Coope­ra­tive Work und Human Com­pu­ter Inter­ac­tion. Wir sind der Über­zeu­gung, dass wir nur dann bes­sere Soft­ware ent­wi­ckeln kön­nen, wenn wir aus­ge­hend von mensch­li­chen Bedürf­nis­sen bestehende Para­dig­men der Inter­ak­tion in Frage stel­len und neu den­ken. Im Mit­tel­punkt unse­rer For­schung steht dabei die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Mensch und Maschine auf­ein­an­der abge­stimm­ter zu ges­tal­ten, bei­spiels­weise durch die Bereit­stel­lung intel­li­gen­ter, seman­ti­scher Ser­vices.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m)

im Pro­jekt Wiki­data

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unter­stüt­zung bei der Ana­lyse der sozia­len und seman­ti­schen Struk­tu­ren des Wiki­data Pro­jekts. Als Mit­glied des Daten­ana­lyse-Teams wer­den Sie vor allem im Bereich der Kol­la­bo­ra­ti­ons­sys­teme für struk­tu­rierte Daten, ins­be­son­dere Wiki­data, arbei­ten. Sie unter­stüt­zen uns bei inter­es­san­ten Fra­ge­stel­lun­gen, indem Sie uns hel­fen, „Big Data“ in aus­sa­ge­kräf­tige Infor­ma­tio­nen umzu­wan­deln. Dafür set­zen Sie ver­schie­denste Data Mining Metho­den (z. B. Clus­ter- und Reg­res­si­ons­ana­lyse) und Ana­lyse-Tech­no­lo­gien (z. B. GNU R, Python, Post­greSQL) ein.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ein­ge­schrie­bene/r Stu­die­rende/r im Bereich der Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Mathe­ma­tik o. ä.
  • Gute Kennt­nisse in Java und/oder Python
  • Gute Kennt­nisse im Bereich der R Pro­gram­mie­rung
  • Gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse
  • Offen­heit, Neues zu Ler­nen
  • Genaue, selbst­stän­dige und pro­ak­tive Arbeits­weise

Un­ser An­ge­bot:

Der Stun­den­um­fang (mind. 41 bis max. 80 Stun­den pro Monat) wird nach den Wün­schen der/des Stu­die­ren­den fest­ge­legt

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Mit der Abgabe einer Onlin­e­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber/in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege von Sei­ten der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann.