Blätter-Navigation

Offer 155 out of 258 from 06/05/22, 00:00

logo

Fraun­ho­fer IIS - Mikro­elek­tro­ni­sche und infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Sys­tem­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Inte­grierte Schal­tun­gen IIS in Erlan­gen ist eine welt­weit füh­rende anwen­dungs­ori­en­tierte For­schungs­ein­rich­tung für mikro­elek­tro­ni­sche und infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Sys­tem­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen. Es ist heute das größte Insti­tut der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft. Unter ande­rem mit der maß­geb­li­chen Betei­li­gung an der Ent­wick­lung der Audio­co­dier­ver­fah­ren mp3 und MPEG AAC ist das Fraun­ho­fer IIS welt­weit bekannt gewor­den.

In enger Koope­ra­tion mit den Auf­trag­ge­bern betrei­ben die Wis­sen­schaft­ler inter­na­tio­nale Spit­zen­for­schung in den For­schungs­fel­dern Audio und Medi­en­tech­no­lo­gien, Bild­sys­teme, Ener­gie­ma­nage­ment, IC-Design und Ent­wurfs­au­to­ma­ti­sie­rung, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme, Loka­li­sie­rung, Medi­zin­tech­nik, Sen­sor­sys­teme, Sicher­heits­tech­nik, Ver­sor­gungs­ket­ten sowie Zer­stö­rungs­freie Prü­fung.

Ent­wick­lungs­in­ge­nieur*in

Elek­tro­nik für Rönt­gen­an­la­gen

Aufgabenbeschreibung:

Sie inter­es­sie­ren sich für Rönt­gen­sys­teme und deren Anwen­dung in neuen Ein­satz­be­rei­chen?
Dann schauen Sie sich unser Stel­len­an­ge­bot an!

Über uns
Die Abtei­lung »Anwen­dungs­spe­zi­fi­sche Metho­den und Sys­teme« beschäf­tigt sich, ori­en­tiert am Pro­dukt­le­bens­zy­klus, mit den Sek­to­ren Roh­stoff, Pro­dukt­ent­wick­lung und Recy­cling. Als Teil des Bereichs des Ent­wick­lungs­zen­trums Rönt­gen­tech­nik EZRT des Fraun­ho­fer-Insti­tuts für Inte­grierte Schal­tun­gen IIS ver­fü­gen wir über ein­zig­ar­ti­ges Know-how auf dem Gebiet der zer­stö­rungs­freien Prü­fung und kön­nen für nahezu jede Pro­blem­stel­lung die pas­sende Lösung anbie­ten.

Was Sie bei uns tun
Als Mit­glied unse­rer Gruppe »Inno­va­ti­ves Sys­tem­de­sign« am Stand­ort Fürth haben Sie bei uns die Mög­lich­keit, eigen­ver­ant­wort­lich neu­ar­tige Lösun­gen für die Anla­gen- und Sicher­heits­elek­tro­nik für bild­ge­bende 2D-/3D-Rönt­gen­sys­teme zu ent­wi­ckeln. Dabei beglei­ten Sie Pro­jekte von der ers­ten Idee bis zur Umset­zung in Pro­to­ty­pen. Sie desi­gnen und beglei­ten Ent­wick­lun­gen sowohl für den indus­tri­el­len Ein­satz als auch in öffent­lich geför­der­ten For­schungs­pro­jek­ten.

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium, Meis­ter oder Tech­ni­ker mit Berufs­er­fah­rung in der Fach­rich­tung Elek­tro­tech­nik, Mecha­tro­nik o. Ä.
  • Kennt­nisse in der SPS Pro­gram­mie­rung
  • Fach­kennt­nisse im Bereich Steue­rung- und Rege­lungs­tech­nik (Motion) und im Auf­bau und Design von elek­tri­schen Schalt­schrän­ken
  • Gute Kennt­nisse im Aus­le­gen und in der Dimen­sio­nie­rung von Maschi­nen nach gel­ten­den Richt­li­nien (DIN, VDE etc.)
  • Ver­hand­lungs­si­chere Deutsch- und gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Für Sie zäh­len Eigen­in­itia­tive, Fle­xi­bi­li­tät und Freude an der Arbeit im Team

Da wir gro­ßen Wert auf fach­li­che Wei­ter­bil­dung legen, ist die Posi­tion auch für Berufs­an­fän­ger*innen mit ent­spre­chen­den Vor­kennt­nis­sen und Erfah­run­gen aus Prak­tika, Stu­dien- oder Abschluss­ar­bei­ten geeig­net.

Unser Angebot:

  • Pra­xis­be­zo­gene Pro­jekte mit Gestal­tungs­frei­raum moti­vie­ren unsere Mit­ar­bei­ten­den, Inno­va­tio­nen vor­an­zu­trei­ben.
  • Per­sön­li­cher Kon­takt ist uns wich­tig: Durch struk­tu­rier­tes Onboar­ding erwei­tern Sie Ihr Netz­werk und kom­men gut an unse­rem Insti­tut an.
  • Ihre Bedürf­nisse neh­men wir ernst: Die best­mög­li­che Ver­ein­bar­keit Ihres Berufs- und Pri­vat­le­bens unter­stüt­zen wir durch zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät und hybri­des Arbei­ten.
  • Unsere Mit­ar­bei­ten­den genie­ßen unsere wert­schät­zende Kul­tur: Wir sind offen, hilfs­be­reit und pfle­gen einen ver­trau­ens­vol­len Umgang mit­ein­an­der.
  • Ihre Ziele und Inter­es­sen lie­gen uns am Her­zen: Wir unter­stüt­zen Sie regel­mä­ßig durch fach­li­che und per­sön­li­che Semi­nare, Coa­chings sowie Sprach­kurse.
  • Wir schaf­fen Raum für Begeg­nung: Sport­li­che Ange­bote vor Ort und remote, Events sowie Gemein­schafts­räume brin­gen unsere Mit­ar­bei­ten­den zusam­men.

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre voll­stän­dige, schrift­li­che Bewer­bung (PDF: Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse). Bitte bewer­ben Sie sich online.
Wir freuen uns dar­auf, Sie ken­nen­zu­ler­nen!