Blätter-Navigation

An­ge­bot 60 von 165 vom 26.11.2019, 15:27

logo

EWeRK Insti­tut für Ener­gie- und Wett­be­werbs­recht in der kom­mu­na­len Wirt­schaft e.V. - Ener­gie­recht, Wett­be­werbs­recht, Kar­tell­recht

Das EWeRK ist als Insti­tut an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin kon­zi­piert und kommt sei­nen Auf­ga­ben als wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tung im Rah­men der Juris­ti­schen Fakul­tät an der Uni­ver­si­tät nach. Getra­gen wird das Insti­tut von den Mit­glie­dern, die sich aus Stadt­wer­ken, Strom­händ­lern, Anwalts­so­zie­tä­ten und Fach­leu­ten aus der Ener­gie­wirt­schaft zusam­men­set­zen. Das EWeRK unter­sucht und dis­ku­tiert ener­gie­recht­li­che und ener­gie­wirt­schaft­li­che Fra­gen aus der Per­spek­tive kom­mu­na­ler Unter­neh­men sowie neuer Akteure auf den Ener­gie- und Ver­sor­gungs­märk­ten.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d)

Hum­boldt-Insti­tut sucht stu­den­ti­sche Hilfs­kraft über­wie­gend für die Sekre­ta­ri­ats­ar­beit

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zu Ihren Auf­ga­ben zäh­len der Schrift­ver­kehr nach Dik­tat, E-Mail Ver­kehr, Ter­min­ko­or­di­na­tion und das Erstel­len von Power­Point Prä­sen­ta­tio­nen. Je nach Inter­es­sen­ge­biet kön­nen Sie gerne auch inhalt­lich arbei­ten, dies ist aller­dings keine Vor­aus­set­zung. Die inhalt­li­che Arbeit umfasst ver­ein­zelte Recher­chen zu vor­ge­ge­ben The­men und Rechts­fra­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Es wer­den sehr gute Deutsch- und EDV-Kennt­nisse erwar­tet. Sie soll­ten team- und orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig sein, schnel­les Tip­pen wird vor­aus­ge­setzt. Sie soll­ten an einer deut­schen Hoch­schule ein­ge­schrie­ben sein, wün­schens­wert ist zudem eine gewisse Fle­xi­bi­li­tät bei den Arbeits­zei­ten. Die Arbeits­zei­ten ver­tei­len sich auf drei Tage (z.B. Mon­tag bis Mitt­woch) in der Woche.

Un­ser An­ge­bot:

Es erwar­tet Sie ein klei­nes Team und eine nette Arbeits­at­mo­sphäre. Über Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung freuen wir uns schon jetzt!

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen rich­ten Sie bitte per E-Mail an Prof. Dr. Hans-Peter Schwin­tow­ski über: valeria.podmogilnij@rewi.hu-berlin.de

Alter­na­tiv kön­nen Sie Ihre Bewer­bung auch per Post an fol­gende Anschrift sen­den:
EWeRK - Insti­tut für Ener­gie und Wett­be­werbs­recht in der kom­mu­na­len Wirt­schaft e.V. an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin, Unter den Lin­den 6, 10117 Ber­lin

Es wird darum gebe­ten, in der Bewer­bung auch Anga­ben zur sozia­len Lage zu machen. Zur Siche­rung der Gleich­stel­lung sind Bewer­bun­gen qua­li­fi­zier­ter Frauen beson­ders will­kom­men. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber/innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht.