Blätter-Navigation

An­ge­bot 27 von 154 vom 11.09.2019, 15:05

logologo

DFKI GmbH

Das Deut­sche For­schungs­zen­trum für Künst­li­che Intel­li­genz (DFKI) ist eine der füh­ren­den wirt­schafts­na­hen For­schungs­ein­rich­tun­gen Deutsch­lands und arbei­tet eng mit deut­schen und inter­na­tio­na­len Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men sowie Akteu­ren der öffent­li­chen Ver­wal­tung zusam­men. Am Ber­li­ner Stand­ort lei­tet das DFKI das Pro­jekt Forum Digi­tale Tech­no­lo­gien, das vom Bun­des­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) als zen­trale Ver­net­zungs­platt­form für For­schungs­pro­jekte im Bereich digi­ta­ler Tech­no­lo­gien ein­ge­rich­tet wurde. In den The­men­fel­dern Künst­li­che Intel­li­genz, Inter­net of Things, Block­chain und Big Data wer­den Tech­no­lo­gie­in­no­va­tio­nen öffent­lich sicht­bar gemacht und der Trans­fer in den Mit­tel­stand durch deutsch­land­weite Road­shows unter­stützt. Für die­ses Vor­ha­ben suchen wir am Stand­ort Ber­lin zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d)

für 15 – 20 Stun­den pro Woche

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wel­che Auf­ga­ben erwar­ten Sie?
  • Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment: Kon­zep­tio­nelle und logis­ti­sche Vor­be­rei­tung von Ver­an­stal­tun­gen sowie Kom­mu­ni­ka­tion mit Netz­werk­part­nern, Kon­fe­renz­teil­neh­mern und exter­nen Dienst­leis­tern
  • Rei­sen: Teil­nahme an und Stand­be­treu­ung auf der Road­show smar­ter_mit­tel­stand auf sechs Sta­tio­nen in ganz Deutsch­land
  • Recher­che: Unter­stüt­zung bei der Recher­che von Trends in der Digi­ta­li­sie­rung des Mit­tel­stands, der Kom­mu­ni­ka­tion mit rele­van­ten Mit­tel­stands­netz­wer­ken und Ver­bän­den sowie der Erstel­lung bzw. inhalt­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung von Digi­ta­li­sie­rungs­weg­wei­sern für den Mit­tel­stand

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Was brin­gen Sie mit?
  • Inter­esse an der deut­schen Digi­tal­land­schaft, digi­ta­len Inno­va­tio­nen und dem deut­schen Mit­tel­stand
  • Flie­ßende Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift sowie sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Eine offene Per­sön­lich­keit, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und ein Talent fürs Prä­sen­tie­ren
  • Selbst­stän­dige Arbeits­weise, Orga­ni­sa­ti­ons­ge­schick und Fle­xi­bi­li­tät
  • Bereit­schaft zu Dienst­rei­sen inner­halb Deutsch­lands

Un­ser An­ge­bot:

Was bie­ten wir?
  • Ein jun­ges und dyna­mi­sches Team
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Die Mög­lich­keit, Ent­wick­lun­gen im Bereich digi­ta­ler Tech­no­lo­gien aktiv mit­zu­ge­stal­ten
  • Aus­tausch und Ver­net­zungs­mög­lich­kei­ten mit span­nen­den Star­tups, Mit­tel­ständ­lern sowie
Minis­te­rien und Ver­bän­den

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn Sie diese Auf­ga­ben anspre­chen, sen­den Sie Ihre Bewer­bung, bestehend aus Anschrei­ben, Lebens­lauf und Zeug­nis­sen und unter Nen­nung der Kenn­zif­fer IAM-FDT-19/1 an recruiting-iam@dfki.de.
Bei Fra­gen zu der Bewer­bung kon­tak­tie­ren Sie gerne Nadja Mes­heva unter nadja.mesheva@dfki.de oder 030 238951848.