Blätter-Navigation

An­ge­bot 102 von 154 vom 22.08.2019, 13:26

logo

DRK Gene­ral­se­kre­ta­riat

Das Deut­sche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größ­ten huma­ni­tä­ren Netz­werks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sie­ben Rot­kreuz­grund­sätze: Mensch­lich­keit, Unpar­tei­lich­keit, Neu­tra­li­tät, Unab­hän­gig­keit, Frei­wil­lig­keit, Ein­heit und Uni­ver­sa­li­tät hand­lungs­lei­tend.

Im Gene­ral­se­kre­ta­riat in Ber­lin gestal­ten Sie die zukünf­tige Aus­rich­tung des DRK als natio­na­ler Rot­kreuz­ge­sell­schaft und Spit­zen­ver­band der Freien Wohl­fahrts­pflege. Sie sor­gen täg­lich dafür, dass Men­schen in Deutsch­land und welt­weit Hilfe erhal­ten – allein nach dem Maß der Not.

Stu­den­ti­sche Aus­hilfe (m/w/d) Inno_RD und Resort

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Ter­min eine stu­den­ti­sche Aus­hilfe (m/w/d).

Die Stelle ist im Fach­be­reich Natio­nale Hilfs­ge­sell­schaf­ten ver­an­kert. Das Team hat die Auf­gabe Fra­gen zu wis­sen­schaft­li­chen Ana­ly­sen, gesund­heit­li­chem Bevöl­ke­rungs­schutz und Ret­tungs­diens­ten zu bear­bei­ten.
Sie wer­den die wis­sen­schaft­li­chen Refe­rent/inn/en bei ihrer täg­li­chen Arbeit mit Tran­skrip­tio­nen, Daten­re­cher­che und –aus­wer­tung/ Ana­ly­sen unter­stüt­zen. Dabei wer­den Sie sich in das Sach­ge­biet ein­ar­bei­ten und tie­fen Ein­blick in den deut­schen Kata­stro­phen­schutz gewin­nen.

Ihre Auf­ga­ben im Ein­zel­nen:

  • Unter­stüt­zung bei wis­sen­schaft­li­chen Ana­ly­sen für das DRK im Kata­stro­phen­schutz
  • Inter­na­tio­nale Lite­ra­tur­re­cher­che
  • Durch­füh­rung, Tran­skrip­tion und Aus­wer­tung von Inter­views
  • Unter­stüt­zung bei der Tex­ter­stel­lung im Rah­men der Ergeb­nis­auf­be­rei­tung der For­schungs­pro­jekte Inno_RD und ResOrt, der Öffent­lich­keits­ar­beit und der Erstel­lung von Fach­pu­bli­ka­tio­nen
  • Über­set­zungs­ar­bei­ten Deutsch - Eng­lisch
  • Erstel­len von Prä­sen­ta­tio­nen und Brie­fing­pa­pie­ren
  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung sowie Aus­wer­tung von Work­shops Dienst­rei­sen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ein­ge­schrie­be­ner Mas­ter- oder Diplom­stu­dent (m/w/d) in Sozio­lo­gie/ Sozi­al­wis­sen­schaft oder eines ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gan­ges
  • Inter­esse am Thema Kata­stro­phen­schutz
  • Erfah­rung im wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten (qua­li­ta­tive und quan­ti­ta­tive Metho­den)
  • Vor­kennt­nisse in der Sozio­lo­gie/Sozi­al­wis­sen­schaft, Orga­ni­sa­ti­ons­lehre und Sta­tis­tik wün­schens­wert
  • Sehr gute schrift­li­che und münd­li­che Aus­drucks­weise Deutsch und Eng­lisch
  • Sehr gute Kennt­nisse in MS Office, ins­be­son­dere Excel und Power Point
  • Fähig­keit sich schnell und selbst­stän­dig in neue und kom­plexe The­men ein­zu­ar­bei­ten
  • Team­fä­hig­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine ver­ant­wor­tungs­volle und viel­sei­tige Tätig­keit im Zei­chen der Mensch­lich­keit
  • Eine zunächst bis 30.09.2020 befris­tete Teil­zeit­stelle von 19,5 Wochen­ar­beits­stun­den
  • Eine faire Bezah­lung nach DRK-Reform­ta­rif­ver­trag (Ent­gelt­gruppe 06)
  • Betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung und inner­be­trieb­li­che Bil­dungs­an­ge­bote
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und 29 Tage Urlaub im Jahr
  • Raum für Ihre beruf­li­che und per­sön­li­che Ent­wick­lung in einem erfah­re­nen und enga­gier­ten Team
  • Einen moder­nen Arbeits­platz mit grü­nem Innen­hof und eige­ner Kan­tine

Als Arbeit­ge­ber stel­len für uns die Grund­sätze der Rot­kreuz- und Rot­halb­mond-Bewe­gung eine beson­dere Ver­pflich­tung dar. Wir begrü­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen unab­hän­gig von eth­ni­scher, sozia­ler und natio­na­ler Her­kunft, Geschlecht, Reli­gion, Alter, Behin­de­rung oder sexu­el­ler Ori­en­tie­rung.

Soll­ten Sie Fra­gen zur Stelle haben steht Ihnen Herr Kast (Team­lei­ter Gesund­heit­li­cher Bevöl­ke­rungs­schutz und Ret­tungs­dienst) gerne tele­fo­nisch unter +49 30 854 04 224 oder kastw@drk.de zu Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt ResOrt fin­den Sie auf der DRK-For­schungs­web­site.

Aktu­elle Infor­ma­tio­nen zur Arbeit des Deut­schen Roten Kreuz und der Inter­na­tio­nale Rot­kreuz- und
Rot­halb­mond­be­we­gung fin­den Sie auf unse­rer Web­seite.

Soll­ten Sie Inter­esse an der Mit­ar­beit der For­schungs­pro­jek­ten WAKE und SikoMi haben lesen Sie
bitte unsere wei­tere Stel­len­an­zeige im Bereich „Gesund­heit­li­cher Bevöl­ke­rungs­schutz und Ret­tungs­dienst“.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Email-Bewer­bung (Anschrei­ben und Anla­gen) fas­sen Sie bitte in einer pdf-Datei zusam­men. Per E-Mail ver­sen­dete Bewer­bun­gen gehen unver­schlüs­selt über das Inter­net ein und sind damit nicht vor dem Zugriff Unbe­fug­ter gesi­chert. Sie erfol­gen daher auf Ihr eige­nes Risiko. Bitte wäh­len Sie ggf. den Weg per Brief­post. Die maxi­male E-Mail­größe ist beschränkt auf 3 MB.

Bitte sen­den Sie Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis zum 31.08.2019 unter Angabe der Kenn­zif­fer 2019-66 an:

Deut­sches Rotes Kreuz e.V.
Gene­ral­se­kre­ta­riat
Team Jus­ti­tia­riat und Per­so­nal
SG Per­so­nal
Cars­tenn­straße 58
12205 Ber­lin

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de