Blätter-Navigation

An­ge­bot 157 von 180 vom 25.07.2019, 13:25

logo

VBB GmbH

Kurz zu uns: Der Ver­kehrs­ver­bund Ber­lin-Bran­den­burg gehört zu den größ­ten Ver­kehrs­ver­bün­den in Europa. Unsere Fahr­gäste, die täg­lich mit Bus und Bahn in Ber­lin und Bran­den­burg unter­wegs sind, erle­ben einen ein­heit­li­chen, kun­den­ori­en­tier­ten Nah­ver­kehr mit auf­ein­an­der abge­stimm­ten Fahr­plä­nen, viel­fäl­ti­gen Ver­kehrs­ver­bin­dun­gen, einem Tarif und einer umfas­sen­den Fahr­gast­in­for­ma­tion. Daran arbei­tet ein Team von rund 100 Kol­le­gen|innen – und viel­leicht auch bald Sie?

Mit­ar­bei­ter (m, w, d) Ver­trags­con­trol­ling S-Bahn
(Schwer­punkt Eisen­bahn­fahr­zeuge)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zu Ihren Auf­ga­ben zäh­len:

  • Defi­ni­tion von Fahr­zeug­stan­dards für die Ver­gabe von Ver­kehrs­leis­tun­gen,
  • Fahr­zeugspe­zi­fi­sche Beglei­tung von Betriebs­auf­nah­men im Rah­men neuer Ver­kehrs­ver­träge und sons­ti­ger Fahr­zeug­be­schaf­fun­gen,
  • Beglei­tung von bun­des­wei­ten Ent­wick­lun­gen in Bezug auf Fahr­zeug­ei­gen­schaf­ten wie European Train Con­trol Sys­tem (ETCS), alter­na­tive Antriebe etc.,
  • Tätig­kei­ten im Zusam­men­hang mit Auf­ga­ben­trä­ger-Fahr­zeug­pools und Fahr­zeug­fi­nan­zie­rungs­for­men wie Wie­der­ein­satz­ga­ran­tie, Kapi­tal­dienst­ga­ran­tie etc.,
  • Prü­fung der Rech­nun­gen sowie rech­nungs­be­grün­den­den Unter­la­gen im Rah­men der Ertüch­ti­gung vor­han­de­ner Alt­bau­fahr­zeuge,
  • Vor­be­rei­tung, Teil­nahme an und Doku­men­ta­tion von Bespre­chun­gen soge­nann­ter „Con­trol­ling-Grup­pen“,
  • Mit­wir­kung beim Con­trol­ling der Ver­kehrs­ver­träge und der Erstel­lung der jähr­li­chen Schluss­ab­rech­nun­gen sowie
  • Mit­wir­kung bei der Bestel­lung von Eisen­bahn­ver­kehrs­leis­tun­gen (finan­zi­elle Grund­la­gen).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Damit Sie als Mit­ar­bei­ter (m, w, d) Ver­trags­con­trol­ling S-Bahn (Schwer­punkt Eisen­bahn­fahr­zeuge)
direkt mit der Arbeit begin­nen kön­nen, brin­gen Sie am bes­ten fol­gende fach­li­che und soziale
Kom­pe­ten­zen mit:

  • Abschluss eines Mas­ter- oder Bache­lor­stu­di­ums (mit dem Schwer­punkt Eisen­bahn­fahr­zeuge oder Maschi­nen­bau) oder ver­gleich­bare beruf­li­che Qua­li­fi­ka­tion,
  • Ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung wün­schens­wert,
  • Kennt­nisse im Bereich des Ver­kehrs­we­sens, der Fahr­zeug­tech­nik und im Con­trol­ling von Ver­kehrs­ver­trä­gen wün­schens­wert,
  • Grund­kennt­nisse der Abrech­nungs­sys­teme der DB AG (AAR, KLV, SAP),
  • Gute EDV-Kennt­nisse, insb. Stan­dard­soft­ware MS Office (Excel, Word, Out­look),
  • Aus­ge­prägte Team­ori­en­tie­rung und Koope­ra­ti­ons­be­reit­schaft,
  • Fähig­keit zu selb­stän­di­gem und eigen­ver­ant­wort­li­chem Han­deln,
  • Hohe Loya­li­tät und gro­ßes Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein,
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und Ver­hand­lungs­ge­schick,
  • Siche­res, freund­li­ches und kom­pe­ten­tes Auf­tre­ten sowie
  • Aus­ge­präg­tes Zeit­ma­nage­ment.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung, die Sie bitte an die fol­gende Adresse
rich­ten:

VBB Ver­kehrs­ver­bund Ber­lin-Bran­den­burg GmbH
Abtei­lung Recht und Per­so­nal
Har­den­berg­platz 2
10623 Ber­lin

oder per E-Mail an bewerbung@vbb.de

Bei Bewer­bun­gen per E-Mail bit­ten wir um die Über­sen­dung eines zusam­men­ge­fass­ten
PDF-Doku­ments.