Blätter-Navigation

An­ge­bot 45 von 81 vom 07.01.2019, 14:22

logo

Ber­li­ner Ver­kehrs­be­triebe AöR - Ver­kehrs­dienst­leis­tun­gen

Wir sind das größte Nah­ver­kehrs­un­ter­neh­men Deutsch­lands und bie­ten in der Haupt­stadt Ber­lin Per­so­nen­nah­ver­kehr und damit „Mobi­li­tät für jeder­mann“.

Trai­nee (w/m/d) Fahr- & Umlauf­pla­nung für den Bereich Stra­ßen­bahn

Die Ber­li­ner Ver­kehrs­be­triebe (BVG) sind das größte deut­sche Nah­ver­kehrs­un­ter­neh­men. Rund 14.660 Beschäf­tigte in über 240 ver­schie­de­nen Beru­fen ermög­li­chen es, dass jähr­lich mehr als 1 Mil­li­arde Fahr­gäste schnell und sicher an ihr Ziel gelan­gen. Gemein­sam bewe­gen wir Ber­lin und das rund um die Uhr. So viel­sei­tig wie die Metro­pole selbst ist auch unser Team. Wer­den Sie Teil davon – wir suchen für die Abtei­lung Betriebs­ko­or­di­na­tion, befris­tet für 18 Monate, eine Mit­ar­bei­te­rin/einen Mit­ar­bei­ter (w/m/d).

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Ber­li­ner Stra­ßen­bahn­netz befin­det sich im ste­ti­gen Wan­del. Das bedeu­tet neben dem Wachs­tum auch Ver­än­de­run­gen im bestehen­den Stre­cken­netz, bei den Betriebs­hö­fen, den Fahr­zeu­gen und den Betriebs­ein­rich­tun­gen.

Hierzu suchen wir Unter­stüt­zung in der Bear­bei­tung von kurz- und mit­tel­fris­ti­gen Ände­rungs­wün­schen aus betrieb­li­cher Sicht sowie bei der Erstel­lung von Fahr- und Umlauf­plan­va­ri­an­ten.

Ihre Auf­ga­ben im Detail:
  • Sie neh­men pro­zess­ori­en­tierte, com­pu­ter­ge­stützte Simu­la­tio­nen von Stra­ßen­bahn­ver­kehrs­leis­tun­gen vor und gehen hier­bei auf Anfor­de­run­gen für neue Betriebs­höfe, neue Stra­ßen­bahn­stre­cken sowie Anfra­gen des Auf­ga­ben­trä­gers ein.
  • Sie arbei­ten Pla­nungs­grund­sätze der Fahr­plan­ge­stal­tung aus und erstel­len Kon­zepte zur Lösung von Pro­ble­men, die auf Grund unter­schied­li­cher Para­me­ter (Takt­zei­ten, Lini­en­füh­rung, Anschlüsse, usw.) und dar­aus resul­tie­ren­den Stör­grö­ßen ent­ste­hen.
  • Sie berück­sich­ti­gen vari­ie­rende Ein­fluss­pa­ra­me­ter, wie die Fahr­zeug­ver­füg­bar­keit, Stre­cken­spe­zi­fi­ka­tio­nen, Fahr­zei­ten sowie Leis­tungs­be­stel­lun­gen.
  • Sie erstel­len Fahr- und Umlauf­pläne für ver­schie­dene Stö­run­gen des Grund­fahr­pla­nes, z.B. bei Bau­maß­nah­men im Netz.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie haben Ihr Stu­dium der Fach­rich­tung Ver­kehrs­we­sen, idea­ler­weise mit dem Schwer­punkt Ver­kehrs­pla­nung, erfolg­reich absol­viert.

Posi­tiv her­vor­tre­ten kön­nen Sie durch Ihre grund­le­gen­den Kennt­nisse auf dem Gebiet der Kon­zep­tion und Aus­ar­bei­tung von Fahr­plä­nen. Des Wei­te­ren sind Kennt­nisse des Ber­li­ner Stra­ßen­bahn­net­zes und in der Anwen­dung von IVU.plan wün­schens­wert. Zudem haben Sie bereits erste Pra­xis­er­fah­run­gen im Rah­men von Aus­bil­dun­gen, Prak­tika, Werk­stu­den­ten­tä­tig­keit etc. sam­meln kön­nen.

Sie sind eine team­ori­en­tierte Per­sön­lich­keit und zeich­nen sich durch ein hohes Maß an Moti­va­tion aus. Sie über­zeu­gen durch Ihre kun­den-, qua­li­täts- und ser­vice­ori­en­tier­ten Arbeits­weise und kom­mu­ni­zie­ren sicher und sou­ve­rän auf allen Hier­ar­chie­ebe­nen. Neben Ihrer Eigen­in­itia­tive run­det eine hohe Leis­tungs­be­reit­schaft Ihr Pro­fil ab.

Un­ser An­ge­bot:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ent­gelt­gruppe 10 TV-N Ber­lin. Dar­über hin­aus bie­ten wir Ihnen viele Bene­fits und die Vor­züge eines zukunfts- und mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ten Arbeit­ge­bers.
Teil­zeit­ar­beit ist mög­lich.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir haben uns Chan­cen­gleich­heit und die beruf­li­che För­de­rung von Frauen zum Ziel gesetzt. Des­halb sind wir beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert. Aus­drück­lich erwünscht sind auch Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei ent­spre­chen­der Eig­nung bevor­zugt.