Blätter-Navigation

Angebot 248 von 260 vom 19.05.2022, 13:59

logo

Fraun­ho­fer-Gesell­schaft e.V. - Trans­fer-Con­sul­ting / Mar­ke­ting­netz­werk

Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft mit Sitz in Deutsch­land ist die welt­weit füh­rende Orga­ni­sa­tion für anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung. Mit ihrer Fokus­sie­rung auf zukunfts­re­le­vante Schlüs­sel­tech­no­lo­gien sowie auf die Ver­wer­tung der Ergeb­nisse in Wirt­schaft und Indus­trie spielt sie eine zen­trale Rolle im Inno­va­ti­ons­pro­zess. Als Weg­wei­ser und Impuls­ge­ber für inno­va­tive Ent­wick­lun­gen und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wirkt sie mit an der Ges­tal­tung unse­rer Gesell­schaft und unse­rer Zukunft. Die 1949 gegrün­dete Orga­ni­sa­tion betreibt in Deutsch­land der­zeit 76 Insti­tute und For­schungs­ein­rich­tun­gen. Mehr als 30 000 Mit­ar­bei­tende, über­wie­gend mit natur- oder inge­nieur­wis­sen­schaft­li­cher Aus­bil­dung, erar­bei­ten das jähr­li­che For­schungs­vo­lu­men von 2,9 Mil­li­ar­den Euro. Davon fal­len 2,5 Mil­li­ar­den Euro auf den Bereich Ver­trags­for­schung.

STU­DEN­TI­SCHE HILFS­KRAFT (W/M/D)

DIE ZEN­TRALE DER FRAUN­HO­FER-GESELL­SCHAFT IN MÜN­CHEN AM STAND­ORT BER­LIN SUCHT FÜR das Trans­fer-Con­sul­ting / Mar­ke­ting­netz­werk

Aufgabenbeschreibung:

Als stu­den­ti­sche Hilfs­kraft unter­stützt Du das Trans­fer-Con­sul­ting Team bei

der Zusam­men­füh­rung von Infor­ma­tio­nen
Erstel­len ver­an­stal­tungs­be­zo­gene Mate­ria­lien, Work­shop-Unter­la­gen sowie Prä­sen­ta­tio­nen
der Erstel­lung der Pro­to­kolle und Rea­se­ar­ches
Pro­jekt Moni­to­ring und inter­ner Kom­mu­ni­ka­tion

Erwartete Qualifikationen:

Imma­tri­ku­lierte/r Stu­dent/in im Bache­lor oder Mas­ter­stu­dium, vor­zugs­weise BWL, WiWi, Wirt­schafts­in­for­ma­tik.
Siche­rer Umgang mit Power­Point, Excel und Spaß am Erstel­len struk­tu­rier­ter Prä­sen­ta­tio­nen
Bereit­schaft, sich schnell in online/remote Kol­la­bo­ra­ti­ons-Tools (MS-Teams, u. Ä.), Web-Tools sowie mit MS Office 365 ein­zu­ar­bei­ten
Schreib­be­geis­tert und Text­si­cher
Sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
Struk­tu­rierte und selbst­stän­dige Arbeits­weise
Team­fä­hig­keit und Krea­ti­vi­tät
Sons­tige admi­nis­tra­tive Arbeit

Unser Angebot:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach HiWi Ver­gü­tung.

Wir wert­schät­zen und för­dern die Viel­falt der Kom­pe­ten­zen unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.

Die wöchent­li­che Arbeits­zeit beträgt 20 Stun­den. Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach der Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­rung zur Beschäf­ti­gung der Hilfs­kräfte.

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Dein Inter­esse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Dei­nen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen. Wir freuen uns dar­auf, Dich ken­nen­zu­ler­nen!

Y. Mai­lin Win­ter
Mobile: 0171/1468189
yung.winter@zv.fraunhofer.de