Blätter-Navigation

Angebot 171 von 204 vom 04.01.2022, 14:12

logo

Helm­holtz-Gemein­schaft Deut­scher For­schungs­zen­tren e.V. - Ber­lin

Wir gestal­ten die Welt von mor­gen: Helm­holtz ist Deutsch­lands größte For­schungs­or­ga­ni­sa­tion. 43.000 Mit­ar­bei­ter:innen arbei­ten an unse­ren 18 Zen­tren an den zen­tra­len Fra­gen unse­rer Zeit. Unsere Exper­tise bün­deln wir dabei in sechs For­schungs­be­rei­che: Ener­gie, Erde und Umwelt, Gesund­heit, Infor­ma­tion, Luft­fahrt, Raum­fahrt und Ver­kehr sowie Mate­rie.

Mit einem Bud­get von fünf Mil­li­ar­den Euro jähr­lich und welt­weit ein­zig­ar­ti­gen For­schungs­an­la­gen sor­gen wir für aus­ge­zeich­nete Bedin­gun­gen für die Spit­zen­for­schung. Ein idea­les Umfeld für Talente aus der gan­zen Welt. Diver­si­tät, Chan­cen­gleich­heit und die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie sind dabei für uns selbst­ver­ständ­li­che Werte.

Die Geschäfts­stelle von Helm­holtz unter­stützt den Prä­si­den­ten und die Geschäfts­füh­re­rin der Gemein­schaft in der Wahr­neh­mung ihrer Auf­ga­ben für die Mit­glie­der. Wir koor­di­nie­ren wett­be­werb­li­che Pro­zesse zur Ver­gabe unse­rer For­schungs­mit­tel und damit die stra­te­gi­sche Aus­rich­tung unse­rer For­schung. Dabei reagie­ren wir dyna­misch auf drän­gende Her­aus­for­de­run­gen und ver­tre­ten auch die Inter­es­sen der Wis­sen­schaft gegen­über der Poli­tik.

Stu­den­ti­sche:r Mit­ar­bei­ter:in (m/w/d)
für den Bereich Stra­te­gi­sche Initia­ti­ven

Der Geschäfts­be­reich Stra­te­gi­sche Initia­ti­ven koor­di­niert als klei­nes, schnell agie­ren­des Team die­sen fort­lau­fen­den Stra­te­gie­pro­zess im Feld Infor­ma­tion & Data Sci­ence, zahl­rei­che Pro­jekt­för­der­li­nien und fünf gemein­schafts­weite High-Tech-Platt­for­men, sowie den diese Pro­zesse steu­ern­den Think Tank – den Helm­holtz Inku­ba­tor Infor­ma­tion & Data Sci­ence.

Als stu­den­ti­sche Hilfs­kraft unter­stüt­zen Sie die admi­nis­tra­ti­ven und orga­ni­sa­to­ri­schen Pro­zesse im Hin­ter­grund die­ser Initia­tive.

Aufgabenbeschreibung:

  • Sie unter­stüt­zen die Pla­nung und Orga­ni­sa­tion von Begut­ach­tun­gen, Work­shops und Fach­ge­sprä­chen.
  • Bei der Kor­re­spon­denz und Kom­mu­ni­ka­tion mit Antrag­stel­lern, Teil­neh­mern und Refe­ren­ten unter­stüt­zen Sie tat­kräf­tig
  • Außer­dem gehö­ren Ter­min-, Pro­zess- und Rei­se­pla­nun­gen sowie wei­tere admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben zu Ihrem Tätig­keist­be­reich

Erwartete Qualifikationen:

  • Stu­dium an einer deut­schen Hoch­schule
  • Zeit­lich fle­xi­ble Ein­satz­be­reit­schaft an 2 – 3 Tagen pro Woche
  • Sie ver­fü­gen über ein aus­ge­präg­tes Ser­vice­be­wusst­sein, sind zuver­läs­sig, freund­lich und kom­mu­ni­ka­ti­ons­stark in Wort und Schrift
  • Siche­rer Umgang mit den gän­gi­gen MS-Office Pro­duk­ten und
  • Sehr gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse

Unser Angebot:

  • Mög­lich­kei­ten der Mit­wir­kung und das Sam­meln von Erfah­run­gen in der größ­ten deut­schen Wis­sen­schafts­or­ga­ni­sa­tion im Rah­men eines agi­len und sehr sicht­ba­ren Digi­tal-Stra­te­gie­pro­zes­ses
  • eine team­ori­en­tierte Arbeits­weise in einer moti­vier­ten und freund­li­chen Abtei­lung
  • einen attrak­ti­ven Arbeits­platz im Zen­trum Ber­lins (Fried­rich­str. 171) mit idea­ler Anbin­dung an den ÖPNV
  • eine inter­es­sante Tätig­keit in der Geschäfts­stelle der größ­ten Wis­sen­schafts­or­ga­ni­sa­tion Deutsch­lands im Umfang von ca. 15 Stun­den/Woche, befris­tet auf bis zu 18 Monate
  • Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen rich­ten sich nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD Bund) bis EG 2

Hinweise zur Bewerbung:

Bei Fra­gen zur Stel­len­aus­schrei­bung wen­den Sie sich bitte an Jac­que­line Ben­der (jacqueline.bender@helmholtz.de, 030-2063296-662).

Bitte bewer­ben Sie sich aus­schließ­lich über unser Bewer­ber­por­tal (siehe exter­ner Link).